Tinten lassen sich nur sehr schwer entfernen. Am besten beginnt man damit, die Art der Tinte zu bestimmen. Gewöhnlich werden drei Arten von Tinten verwendet: Tinten auf Alkoholbasis, auf Lösungsmittelbasis und auf Sojabasis. Der beste Allround-Tintenentferner waren Keton-Lösungsmittel, aber ihr unangenehmes Aroma und die fragwürdige Toxizität haben dazu geführt, dass sie von den meisten Firmen aus dem Programm genommen wurden. Was natürlich zu Ihrer Frage führt.

Schablonen-, Rakel- und Fehldruck-Reiniger – ScreenClean™ (#MCC-CDI) ist Ihre beste Wahl, weil es ursprünglich als Tintenentferner entwickelt wurde. Der Flux-Remover mit höherem Alkoholgehalt – ProClean™ – entfernt Tinten auf Alkoholbasis, aber es ist ein milder Reiniger und Tinten auf Alkoholbasis sind relativ selten. Eine weitere ungewöhnliche Anwendung ist der beliebte No-Clean-Flux-Remover – VeriClean™ -, denn er kann Tinten auf Silikonbasis entfernen. Wenn nichts anderes funktioniert, versuchen Sie den Schwerlast-Flux-Remover – SuprClean™. Wir haben erlebt, dass er Kugelschreibertinte wegwischt. Wir haben ihn an Computergehäusen, Tastaturen, Druckern und sogar Seidenkrawatten getestet. Er funktioniert hervorragend. Aber seien Sie vorsichtig: Er greift Weichplastik an!